Annie und der Weihnachtsmann

Es ist Weihnachtsabend.
Annie hat sich eine besondere Überraschung für ihren Mann George ausgedacht – wenn er gleich heimkommt, wird er sie schon an ihrem Spezialsofa hängend vorfinden. Einem Sofa, in dem mehr steckt als man denkt, denn es ist ein umgebautes SM-Möbel.
Erwartungsvoll präsentiert sie ihren Hintern – voller Vorfreude, wie Georg dieses Geschenk wohl aufnehmen wird.

Doch sie wartet und wartet, die Zeit vergeht und George kommt einfach nicht. Und alleine kommt sie von dem Sofa nicht mehr los, dazu braucht sie seine Hilfe. Sie wird ungeduldig und beginnt sich zu langweilen. Bis es hinter ihr rumpelt, und dann hört sie ein tiefes: “Ho ho ho, warst du auch ein braves mädchen, Annie Bennet?”

Sie mag es gar nicht glauben, aber Annie hat Besuch vom Weihnachtsmann – und der probiert gleich seine Rute an ihr aus. Oder ist es doch ihr Mann George, der seinerseits eine Überraschung für sie geplant hat?